MSC - TULLN © 2016       PRIVACY POLICY

Maximilian Henneth #04

Die Tage vor dem Rennen war es stark regnerisch, was dem Boden absolut gut tat. Somit waren es bis auf die Temperaturen sehr gute Streckenverhältnisse.

Da bei Maxi´s Moped aus Zeitmangel nur eine provisorische Reparatur möglich war, war Maxi´s größte Sorge, ob sein Moped durchhält und nicht wieder blockiert.

Beim 1. Rennen gingen 9 Fahrer an den Start und Maxi kam als Dritter in die erste Kurve. Der erste Lauf hat ihm sichtlich sehr viel Spaß gemacht und er konnte als souveräner 4. ins Ziel fahren.

Beim 2. Lauf kam er abermals sehr gut vom Start weg und kam als 2. in die erste Kurve. Auch den zweiten Lauf konnte er mit sehr großem Vorsprung als 4. beenden.

Maxi war sichtlich mit seinem Moped und seiner Platzierung zufrieden.

 

 
X

Passwort:

...netter Versuch :)