MSC - TULLN © 2016       PRIVACY POLICY

Alexander Kraus #10

 

Nachdem Xandi zwei Rennen auslassen musste war die Freude, endlich wieder am Start zu stehen, riesengroß. Wie immer - das alte Startproblem und somit ist er das Ganze von hinten angegangen , ganz der Papa J. Sehr brav nach vorne gekämpft auf den 7ten Platz – mehr war dann nicht mehr drin.

 

Im zweiten Lauf ist er auch wieder von ganz hinten losgefahren – er hat leider beim Startgatter die 5 Sekunden gezählt (der Starter zählt aber langsamer als er) und zu früh Gas gegeben, somit fürs nächste Mal gelernt und das ist das Wichtigste. Mit der Wut im Bauch zum Step up und dort auf einen langsameren aufgefahren, diese Aktion endete mit einem  Vorderradrutscher ….aber wieder brav gefahren, super Kurvengeschwindikeiten, technisch fein und Körperhaltung sehr brav (Danke den Trainern Christoph und Markus Mauser)- wieder nach vor gearbeitet auf den 7ten Platz.

 

Danke auch an die Fans (Luna und Jana), dem Fotografen Michael Kreuziger und den Sponsoren. Es war ein toller Tag -   Danke auch an Onkel Markus und Tante Petra, die Xandi versorgten während ich das Motorrad für das Rennen bereit machte - so ein undichter Getriebedeckel macht ganz schön Arbeit …

 

 

 
X

Passwort:

...netter Versuch :)